Was Gibt's Neues?

Viel los in der kommenden Saison!

"Der Regenbogenfisch" (R: Alexander Kratzer) taucht wieder in die Welt des Theaters ein! Wir spielen in ganz Südtirol vom 21.11 bis 22.12.'19. Jung und noch jünger sind herzlichst willkommen!

Im neuen Jahr geht's bei den VBB weiter mit "Radetzkymarsch" unter der Regie von Rudi Frey. Premiere am 08.02.2020. Vorstellungen bis 16.02.

Termine unter: www.theater-bozen.it

Am 17. Jänner geben wir uns im TidA Meran mit einer Wiederaufnahme von "Der Prozess"

(R: Torsten Schilling) nochmal die Ehre. Aufführungen bis 24.01.

Infos unter: www.tida.it/de/programm

Im März folgt Sex&Crime mit "Tom auf dem Lande" in der Dekadenz Brixen. Regie führt Joachim Gottfried Goller. Premiere und Vorstellungen Anfang März.

 

Für den Sommer lass' ich mir noch etwas Zeit. Zu weit vorausdenken muss ja nun auch wieder nicht sein. ;)

UNd Was Gab's Altes?


Die nächsten Stationen!

"Der Regenbogenfisch" und "Der Prozess" sind im Kasten!

Da beide Produktionen sehr erfolgreich liefen, gibt es für sie eine Wiederaufnahme. Der Regenbogenfisch schlägt im Dezember 2019 wieder hohe Wellen und mit Kafka's "Prozess" drehen wir im Frühjahr 2020 speziell für Schüler eine Ehrenrunde. Jetzt heißt es Kraft tanken, zur Ruhe kommen und neue Energie für den Sommer mit "Aus_Sagen" und "Don Quijote" zu sammeln!


Die TheaterSaison kann Kommen!

Gerade eben den Grillenparz hinter mit gelassen; schon beginnen die Intensiv-Proben für "DER REGENBOGENFISCH" unter der Regie von Alexander Kratzer (Premiere am 28.11 im UFO Bruneck, ab 08.12 im Studio der VB Bozen. Gleich darauf folgt eine musikalisch-dramatische Darbietung von Kafka's " DER PROZESS" (Regie: Torsten Schilling) im TidA Meran. Premiere Mitte Jänner 2019. Für's Frühjahr 2019 haben die großartigen Mädels von Binnen_I an meine Haustür geklopft und im Sommer '19 erwarten mich die Schlossfestspiele in Dorf Tirol mit "DON QUIJOTE" als Sancho Panza. Meine Vorfreude und Dankbarkeit ist groß!


Dekadenz Brixen UNd VB Bozen

 

 

Im August starten die Proben zu "Grillenparz" von Thomas Arzt in der Dekadenz Brixen. Ich spiele die Rolle des Winni. Frustriert, verklemmt und karrieregeil. An der Regie hantiert wieder Torsten Schilling.

Im November geht es zu den Vereinigten Bühnen Bozen, wo ich im Kinderstück "Der Regenbogenfisch" mein Debüt geben und mit meinen Schuppen glänzen darf!


PrEmiere ALTSTADT THEATER MERAN

 

Eben noch für "Kollision" geprobt und schon geht es weiter mit "Der Vorname" im TidA Meran. Viele tolle Kollegen sind dabei und Regie leitet Alexander Varesco.

Premiere feiern wir am 02. März und die weiteren Vorstellungen durchlaufen den ganzen Monat.

 



Premiere Carambolage Bozen

Ende März geht es in der Caramolage Bozen gleich weiter mit "Fräulein Else" mit Stefanie Nagler auf dem Regiestuhl und meiner wunderbaren Südtiroler Schauspielkollegin Viktoria Obermarzoner.

Auch hier darf ich mein Debüt geben und kann die gemeinsame Arbeit im jungen Team kaum abwarten!



Die Ganze WElt ist Bühne!


 

Im Sommer geht es für mich wieder raus ins schöne Wienerland zum Shakespeare in Mödling für "Wie es Euch Gefällt".

Hier verkörpere ich unter der Regie von Nicole Fendesack den Protagonisten Orlando und werde auch musikalisch mit Gitarre, Gesang und Zieharmonika zum Einsatz kommen.